Allgemein

Stammtisch in Bad Säckingen im Viertele – mittwochs

11. Oktober 2013  Allgemein

Unser politischer Stammtisch findet künftig jeden letzten Mittwoch im Monat statt. Wir haben wieder eine Gaststätte gefunden, in der wir rauchfrei beieinander sitzen können: Wir treffen uns also am Mittwoch, den 30. Oktober 2013 in  Säckingen im Viertele am Spitalplatz. Nicht nur Mitglieder der Partei die LINKE sondern auch besonders an Lokalpolitik interessierte Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen.

Themen:

Kommunalpolitik – Asylpolitik – Globalisierung – Verringerung der sozialen Ungleichheit (ist besser messbar als Ungerechtigkeit) – Bericht über Vortrag von Inge Hannemann in Freiburg (Whistleblowerin aus Job-Agentur) über HartzIV

Stammtisch in Waldshut

30. September 2013  Allgemein

Leider ist gerade das Veranstaltungsplugin defekt, wir arbeiten daran, derweil präsentieren wir die Termine hier:

Donnerstag 3. Oktober 2013, 19:30 hr

Unser politischer Stammtisch in Waldshut findet wieder im Rheinischen Hof in der großen Torstube statt. Nicht nur Mitglieder der Partei die LINKE sondern auch besonders an Lokalpolitik interessierte Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen.

Lafontaine in Freiburg

06. September 2013  Allgemein

Leider ist gerade das Veranstaltungsplugin defekt, wir arbeiten daran, derweil präsentieren wir die Termine hier:

 

Oskar Lafontaine in FreiburgAm Samstag, den 14. September ab 17:30 Uhr ist Oskar Lafontaine auf dem Rathausplatz in Freiburg.

 

Wahlinfoparty mit Bernd Riexinger

06. September 2013  Allgemein

Leider ist gerade das Veranstaltungsplugin defekt, wir arbeiten daran, derweil präsentieren wir die Termine hier:

ARI_D12055248Im Rahmen einer öffentlichen Abendveranstaltung unter dem Motto „100 Prozent sozial“ wird der Parteivorsitzende zu den Wahlkampfschwerpunkten der LINKEN – Gute Arbeit, Gute Löhne, Gute Renten, soziale Sicherheit – sprechen und auch aktuelle Fragen thematisieren. Ihr seid herzlich eingeladen.

Abendveranstaltung „100 % sozial“
Datum: Freitag, 20. September 2013, 19.00 Uhr
Ort: Restaurant zum Fährmann Mumpferfährstrasse 75

 

Interview mit Bernd Riexinger

Interview mit dem Vorsitzenden der Partei DIE LINKE Bernd Riexinger zum Bundestagswahlkampf 2013, den Angeboten und Ambitionen seiner Partei.

 

Der Wahlkampf hat begonnen aber irgendwie kommt er nicht richtig in Schwung. Hast Du einen ähnlichen Eindruck?

Ich finde das nicht wirklich überraschend. Angela Merkel bleibt auch am Ende ihrer zweiten Legislaturperiode nahezu unsichtbar und gibt keinerlei Richtung für dieses Land vor. Peer Steinbrück war von Anfang an keine inhaltliche Alternative zu Angela Merkel und niemand – vermutlich auch nicht in der SPD – glaubt ernsthaft an seinen Einzug ins Kanzleramt, nachdem er von einem Fettnäpfchen ins andere getaumelt ist und inzwischen nur noch eine Symbolfigur für die Unfähigkeit von SPD und Grünen ist, eine inhaltliche Alternative zur politischen Ganzen Beitrag lesen »

Infostände

06. September 2013  Allgemein

Leider ist gerade das Veranstaltungsplugin defekt, wir arbeiten daran:

Hier findet Ihr übersichtlich die noch folgenden Infostände. Sie beginnen meist10:00 Uhr und dauern bis etwa 12:30. Helfer und Interessenten sind jederzeit willkommmen. Helfer melden sich bitte bei Nicole telefonisch unter 07761-9266889 oder per Email an sie.

Mittwoch, 28. August 2013 Waldshut Kaiserstr. Beim Rathaus
Donnerstag, 29. August 2013 Herrischried Schmidts Markt
Freitag, 30. August 2013 Bonndorf Schmidts Markt Bahnhof str. 1
Samstag, 31. August 2013 Schluchsee Schmidts Markt Rappennest 2
Mittwoch, 4. September 2013 Säckingen Steinbrückstr. vor Sparkasse
Donnerstag, 5. September 2013 Todtmoos Schmidts Markt Jägermatt 2
Freitag, 6. September 2013 Rickenbach Schmidts Markt  erst ab 16 Uhr
Samstag, 7. September 2013 Wehr Schmidts Markt Todtmooser str. 24
Donnerstag, 12. September 2013 Häusern Schmidts Markt St. Blasienstr. 1a
Freitag, 13. September 2013 Titisee Neustadt Schmidts Markt Freiburgerstr.
(Freitag, 13. September 2013 Podiumsdiskussion Tiengen Klettgau-Gymnasium Sudetenstr. 1    14 Uhr)
Samstag, 14. September 2013 Waldshut Kaiserstr. Beim Rathaus
Mittwoch, 18. September 2013 Säckingen Steinbrückstr. vor Sparkasse
Samstag, 21. September 2013 Tiengen  Fußgängerzone

 

Ein Zeichen setzen! Ein Wahlaufruf für DIE LINKE von Frigga Haug

05. September 2013  Allgemein, Positionen
200px-Frigga_Haug

Frigga Haug

Auf dem gesamten Globus herrscht große Not, Länder werden mit Krieg überzogen, und das Geschäft gedeiht. Auf der Vorderbühne werden Schnüffelapokalypsen inszeniert, während die Waffenlieferanten dahinter auf allen Seiten Wachstum verzeichnen können.

Die Große Krise hat die Unsicherheit für die meisten vergrößert, die Zukunft der Nachwachsenden wird auf dem Altar des allgemeinen Opfers vertan. Die Ressourcen werden verbraucht, das Klima kippt um.

Was bedeutet in diesem Aufruhr eine Wahl für das Bundesparlament in Deutschland?

Wir brauchen eine Stimme der Opposition, die Halt ruft, die Widerstand leistet, die das Parlament als Bühne nutzt und von dort die Unhaltbarkeit der Verhältnisse offenlegt.

Dafür brauchen wir eine wachsende LINKE.

Wählt sie, damit aus den Erfahrungen der vielen Projekte aus dem Feminismus, aus den anderen Bewegungen, aus attac und Occupy und all denen, die Neues versuchen, an den Grenzen des Kapitalismus entlang, gelernt wird und gemeinsam Alternativen entwickelt werden. Eine andere Welt ist ebenso möglich wie notwendig.

Es ist höchste Zeit, das Erbe aus der französischen Revolution – Freiheit, Gleichheit, Solidarität – wahrzumachen.

Hier zum Online- Wahlkampfaufruf von Frigga Haug

 

Nicole Stadler stellt sich und das Wahlprogramm Programm vor

05. September 2013  Allgemein
Schluchsee

Nicole Stadler mit ihrem Team und Passanten

Immer wieder im Mittelpunkt die Wahlkampfschwerpunkte der LINKEN: Gute Arbeit, Gute Löhne, Gute Renten, soziale Sicherheit.

Mit am Stand seit heute ein Wahlkampfaufruf von Frigga Haug, einer Soziologin und Philosophin, die dieses Jahr den 2013 sie den Clara-Zetkin-Frauenpreis der Partei Die Linke erhielt.

Natürlich auch die Wahlzeitung, das Wahlprogramm und viele Gummibärchen, Kulis und Luftballons.

Demokratie in Gefahr?

03. August 2013  Allgemein, Berichte
von links Ewald, Tobias Pflüger, Nicole Stadler, Daniel Stadler und Peter Müller

von links Ewald, Tobias Pflüger, Nicole Stadler, Daniel Stadler und Peter Müller

Auf Einladung des Kreisverbandes Waldshut der Partei die Linke sprach in Waldshut der Friedensforscher und linke Politiker Tobias Pflüger über Drohnen. Er erklärte, dass die Linke generell gegen deutsche Waffenproduktion und -exporte sei. Er führte aus, dass speziell die Drohnentechnologie nicht nur im Ausland in die Hand von gefährlichen Friedensfeinden gelangen, sondern sich auch im Innern gegen die Bevölkerung richten könne. Die Bundeswehr bereite auf Truppenübungsplätzen Manöver-Modellstädte europäischen Zuschnitts vor, auf den Drohneneinsätze geübt werden könnten. Im Zusammenhang mit den NSA-Enthüllungen stellte er fest, dass die Bevölkerung nicht nur kontrolliert werde, sondern künftig auch bei Protesten mit Waffengewalt rechnen müsse. Die Demokratie sei ernsthaft in Gefahr. Die Zuhörer, die die Behinderung der Blockupy-Demonstration am 1. Juni dieses Jahres erlebt hatten, stimmten dieser Einschätzung völlig zu.

 

Nachwuchsförderung – Mit links gemacht!

02. August 2013  Allgemein
Nachwuchsförderung

Nachwuchsförderung

Gegen Ende der Veranstaltung mit Tobias Pflüger in Waldshut stellte die Sprecherin des Kreisverbandes Waldshut Nicole Stadler das Werbematerial für die Nachwuchsförderung im Kreis vor:

Eltern, mit einem Baby, dem dieser Strampler mit der Aufschrift “Mit links gemacht” passt, und ein Elternteil Mitglied unserer Partei ist, erhalten diesen niedlichen Strampler geschenkt.

100% sozial – auch in Zukunft

Ortsverband Bad Säckingen

01. August 2013  Allgemein

Der Ortsverband Bad Säckingen hat sich am 25 . Juli 2013 getroffen, um den anstehenden Infostand zu planen. Der Infostand findet statt am 10. August in der Schützenstraße in der Nähe von der Volksbank.
In Vorbereitung auf den offenen Stammtisch mit dem Friedensaktivisten Tobias Pflüger am 1. August in Waldshut wurde diskutiert über das Alleinstellungsmerkmal der Partei DIE LINKE: die Forderung, die Waffenproduktion in Deutschland zu verbieten, und die Ablehnung von Auslandseinsätzen der Bundeswehr.
Beispielsweise dienten laut Angela Merkel Rüstungsexporte an „vertrauenswürdige Partner“ in Krisenregionen der Friedenssicherung („Merkel verteidigt Waffenexporte als Mittel zur Friedenssicherung“, in: Die Zeit, 22. Oktober 2012). Das hält die Linke für falsch, denn aus vertrauenswürdigen Partnern können sich schnell höchst gefährliche Friedensstörer werden.
Gewalt ist keine Lösung muss man denen entgegenhalten, die bei der Bundeswehr gute kameradschaftliche Erfahrungen gemacht haben. Solche Erfahrungen können bei vielen anderen z.B. sozialen Einsätzen genauso, wenn nicht besser gemacht werden.
Fakt ist, dass Deutschland an Waffenexporten gut verdient, und das lehnt die Linke mit Hinblick auf das Leid, das damit angerichtet wird, und die Gewaltspirale, die dadurch eben nicht unterbrochen wird, ab. Der Schutz der Menschenrechte wird langfristig eher durch Gewaltlosigkeit und andere Maßnahmen gewährleistet.