Berichte

Für eine wohnortnahe und gute Gesundheitsversorgung im ganzen Landkreis!

01. August 2016  Berichte

karin-bad-saeckingen

„Tolle Demonstration für den Erhalt des Spitals in Bad Säckingen. Gratulation an die Organisatoren vor Ort für dieses starke Zeichen für eine guten und wohnortnahe Gesundheitsversorgung, jenseits von reinem Profitdenken. Ich bin zuversichtlich, dass dieses Signal gehört werden wird und werde auch weiter helfen wo ich kann.“

Als Bundestagsabgeordnete sprach sich Karin Binder von den Linken klar für eine dezentrale Gesundheitsversorgung und für bessere Behandlung des Personals aus. Das Problem, unter dem alle kleineren Häuser zu leiden haben, sei die Finanzierung über Fallpauschalen. Sie sind „Schwachsinn in Potenz.“

Unsere Kandidaten für die Landtagswahl 2016

29. Mai 2015  Berichte, Landtagswahl 2016

paul-norbert

Norbert Portele (links) ist Kandidat des Kreisverbandes Waldshut von Die Linke für die Landtagswahl 2016. Ersatzkandidat ist Paul Barrois.

Unterstützen Sie unseren Wahlantritt mit ihrer Unterschrift. Parteien, die noch nicht im Landtag sind, müssen 150 Unterstützungsunterschriften sammeln. Diese Unterschriften beinhalten keine weiteren Verpflichtungen, sondern sagen nur, dass man es unterstützt, dass die LINKEN zur Wahl antreten dürfen.

Kommunalpolitisches Regionaltreffen

14. Oktober 2014  Berichte

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Treffen für einen Kommunalpolitischen Austausch mit dem Stadtrat Prof. Dr. Lothar Schuchmann aus Freiburg

Danke für Ihre Stimme – Danke für Ihr Engagement!

03. Juni 2014  Berichte

gr-kv-waldshut

Von links: Paul Klahn, Stadtrat Waldshut-Tiengen; Angelo De Rosa, Stadtrat Bad Säckingen; Paul Barrois, Sprecher KV Waldshut; Norbert Portele, Kreisrat

Gratulation und Glückwunsch an alle Gewählten! Danke an alle, die im Wahlkampf aktiv waren und auf unseren Listen kandidiert haben.

Solidarische Grüße
Paul Barrois

 

Großer Erfolg für LINKE bei den Kommunalwahlen 2014

01. Juni 2014  Berichte

Stand heute (28.5.) haben wir mit linken Partei- und Bündnislisten in Baden-Württemberg 112 Mandate erzielt. Das ist fast eine Verdoppelung und damit ein großer Erfolg. Das gibt uns Rückenwind für die weitere Arbeit im Landesverband.

Gratulation und Glückwunsch an alle Gewählten!
Danke an alle, die im Wahlkampf aktiv waren und auf unseren Listen kandidiert haben.

Gemeinsam mit dem „Forum Linke Kommunalpolitik“ werden wir die Ergebbnisse auswerten und die Vernetzung der kommunalpolitisch Aktiven vorantreiben. Wir bitten alle neugewählten Mandatsträger/innen um ihre Kontaktdaten.  Falls wir in der beiliegenden Liste jemand vergessen haben, bitte Rückmeldung.

Erfolgreich Listen aufgestellt

02. März 2014  Allgemein, Berichte

Wir haben erfolgreich die Listen aufgestellt für die Kommunalwahlen:

seht auch den Bericht in der Badischen Zeitung: Linke wollen in Kommunalparlamente

in Bad Säckingen 7 Kandidaten, an der Spitze Nicole, wir hoffen, dass sie einziehen kann.

für den Kreistag, Wahlkreis Bad Säckingen: 6 Kandidaten

in Rickenbach: 4 Kandidaten, der bisherige Gemeinderat Norbert Portele auf Platz 1, der nun auf unserer Liste kandidiert.

für den Kreistag Wahlkreis Wehr: 5 Kandidaten

Die Nominierungsveranstaltung findet in Waldshut am Donnerstag, den 6. März 2014 statt. Eventuelle Mitstreiter möchten bitte noch Kontakt aufnehmen.

Nun brauchen wir Eure Mithilfe beim Sammeln der Unterstützungsunterschriften. Um zur Wahl zugelassen zu werden, benötigen wir je 50 Bürger, die seit mindestens 3 Monaten im Wahlkreis Waldshut, Wehr oder Bad Säckingen wohnen, die auf einem amtlichen Formular unterschreiben, dass sie die Kandidatur der Linken unterstützen. Dies ist laut Wahlgesetz vorgeschrieben für die Gruppierungen, die zum ersten Mal für ein politisches Gremium kandidieren. Wer uns dabei unterstützen will, möge bitte Kontakt aufnehmen mithilfe des Kontaktformulars.

Die Bildung unter dem grün-roten Spardiktat

18. Dezember 2013  Allgemein, Berichte

aus der Reihe POLITISCHE BILDUNG am 12.12. 2013

Nicole bedankt sich bei Edmond

Nicole bedankt sich bei Edmond

Edmond Jäger, linker Kandidat der vergangenen Bundestagswahl und Gymnasiallehrer aus Tuttlingen, berichtete zum Einstieg eine Anekdote über die Fachkenntnisse von Ministern. So wird erzählt, dass in Baden-Württemberg eine frühere Kultusministerin annahm, dass Gymnasiallehrer an Pädagogischen Hochschulen ausgebildet würden, was einfach noch nie der Fall war.
Was ihm bei der Vorbereitung auf den Abend besonders aufgefallen sei, dass sei, dass die Ungleichheit der Bildungschancen sehr groß sei, mit den entsprechenden Folgen für das Berufsleben. So würden, wenn er als Lehrer fünf Kinder hätte, zumindest im statistischen Mittel vier von ihnen studieren, während von seinen fünf Kindern, wäre er Arbeiter, nur eines studieren würde. Ganzen Beitrag lesen »

Demokratie in Gefahr?

03. August 2013  Allgemein, Berichte
von links Ewald, Tobias Pflüger, Nicole Stadler, Daniel Stadler und Peter Müller

von links Ewald, Tobias Pflüger, Nicole Stadler, Daniel Stadler und Peter Müller

Auf Einladung des Kreisverbandes Waldshut der Partei die Linke sprach in Waldshut der Friedensforscher und linke Politiker Tobias Pflüger über Drohnen. Er erklärte, dass die Linke generell gegen deutsche Waffenproduktion und -exporte sei. Er führte aus, dass speziell die Drohnentechnologie nicht nur im Ausland in die Hand von gefährlichen Friedensfeinden gelangen, sondern sich auch im Innern gegen die Bevölkerung richten könne. Die Bundeswehr bereite auf Truppenübungsplätzen Manöver-Modellstädte europäischen Zuschnitts vor, auf den Drohneneinsätze geübt werden könnten. Im Zusammenhang mit den NSA-Enthüllungen stellte er fest, dass die Bevölkerung nicht nur kontrolliert werde, sondern künftig auch bei Protesten mit Waffengewalt rechnen müsse. Die Demokratie sei ernsthaft in Gefahr. Die Zuhörer, die die Behinderung der Blockupy-Demonstration am 1. Juni dieses Jahres erlebt hatten, stimmten dieser Einschätzung völlig zu.

 

Gute Arbeit – Gute Rente

28. Juni 2013  Allgemein, Berichte
MdB Michael Schlecht

MdB Michael Schlecht

MdB Michael Schlecht war bei uns zu Gast in Bad Säckingen. Er stellte dar, dass die Rentensicherung zur Gänze in die Hand des Staates zurückgeführt werden solle. Eine etwas höhere Beitragsbelastung werde aufgewogen, wenn endlich die Löhne wieder real anstiegen und die Produktivitätssteigerung an die Beschäftigten weitergegeben werde. Dazu müsse Hartz IV abgeschafft, die Agenda 2010 rückabgewickelt und der Binnenmarkt gleichzeitig angekurbelt werden. Siehe Bericht in der Badischen Zeitung und im Südkurier.
Im Einzelnen: Es habe sich gezeigt, dass die Einführung der Riesterrente ein Flop gewesen sein, da sie von weniger als der Ganzen Beitrag lesen »

Gründungsveranstaltung Ortsverband Bad Säckingen

27. Juni 2013  Allgemein, Berichte

Wir haben in Bad Bad Säckingen sieben Mitglieder, von denen vier am 26. Juni in Bad Säckingen zusammengekommen sind, um unter der Leitung von Manfred Jannikoy vom KV Lörrach, den neuen Ortverband  Bad Säckingen zu gründen.

Es wurde Nicole Stadler zur Sprecherin vorgeschlagen und dann einstimmig gewählt. Als Beisitzer wurden vorgeschlagen Peter Müller und Michael Gottstein. Beide wurden anschließend einstimmig gewählt. Die Wahlen erfolgten geheim, alle drei nahmen die Wahl an. Siehe die Berichte in der Badischen Zeitung und im Südkurier.

Weitere Planungen wurden auf ein nächstes Treffen verschoben.