Landtagswahl 2016

LINKE Infostand in Waldshut – Kommen sie vorbei.

09. Oktober 2015  Landtagswahl 2016, Terminhinweis

Am Samstag, den 10. Oktober 2015 haben wir einen Infostand mit unserem Landtagskandidat Norbert Portele.

Den Infostand finden Sie in Waldshut vor dem Rathaus in der Kaiserstraße von 10.00 bis 13.00 Uhr. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Unsere Kandidaten für die Landtagswahl 2016

29. Mai 2015  Berichte, Landtagswahl 2016

paul-norbert

Norbert Portele (links) ist Kandidat des Kreisverbandes Waldshut von Die Linke für die Landtagswahl 2016. Ersatzkandidat ist Paul Barrois.

Unterstützen Sie unseren Wahlantritt mit ihrer Unterschrift. Parteien, die noch nicht im Landtag sind, müssen 150 Unterstützungsunterschriften sammeln. Diese Unterschriften beinhalten keine weiteren Verpflichtungen, sondern sagen nur, dass man es unterstützt, dass die LINKEN zur Wahl antreten dürfen.

Südkurier: Die Linke schickt Norbert Portele ins Rennen für die Landtagswahl 2016

29. Mai 2015  Landtagswahl 2016, Presseecho

Der Kreisverband der Linken hat Norbert Portele als Kandidat für die Landtagswahl nominiert. Ersatzbewerber ist Paul Barrois. In der Krankenhaus-Diskussion mahnen beide um Geduld bei der Entscheidungsfindung. Sie wollen das zweite Gutachten abwarten.

Der Kreisverband von Die Linke hat Norbert Portele (58) aus Rickenbach-Hottingen als Kandidaten für die Landtagswahlen 2016 nominiert. Portele sitzt bereits im Kreistag. Zweitkandidat ist der Kreisvorsitzende Paul Barrois (61) aus Görwihl. Die Wahl leitete am Mittwochabend bei der Wahlkreis-Mitgliederversammlung Peter Müller. Wahlbeobachter aus dem Kreisverband Lörrach war Manfred Jannikoy.

Die 150 Unterschriften. die für einen möglichen Einzug in den Landtag grundsätzlich nötig sind, wollen die Linken zeitnah sammeln. Unter anderem bei einem Info-Stand am 16. Juni vor der Sparkasse in Bad Säckingen. Dort wollen die Linken im Kreis auch der bundesweiten Kampagne „Das muss sein“ vor Ort Leben einhauchen. Es gehe darum, so Barrois, die Ziele der Partei nochmals deutlich zu machen. Ganzen Beitrag lesen »